• Es handelt sich dabei um ein Gewebe aus Polyamid (Nylon).
  • Bei der Herstellung von Cordura werden geschnittene Polyamidfasern erneut versponnen und dann verwoben.
  • Es ist reissfester als normales Nylon. Deswegen wird es bei der Herstellung von Motorradschutzkleidung, Arbeitskleidung, Gurtzeugen, Sporttaschen, Rucksäcken o. Ä. verwendet.