Der Lehrgang richtet sich an

- die MitarbeiterInnen der Sicherheitsbranche, die sich sich mit der Bewachung von Objekten und Personen, der Betreuung von technischen Anlagen, der Verkehrsregelung sowie allgemeinen Tätigkeiten im Sicherheitsbereich befassen.

- Personen, welche die Eidgenössische Prüfung bei VSSU absolvieren wollen

- Personen, die die Teilnahmebedingungen für die Zulassung bis zum Prüfungstermin erfüllen. Gemäss Art. 8 des Reglements über die Berufsprüfung wird zugelassen, wer zur Zeit der Anmeldefrist:

a) einen kurzen Lebenslauf mit Angaben über die bisherige berufliche Ausbildung und Praxis vorweist;
b) Kopien von erworbenen Ausweisen und/oder von Arbeitszeugnissen vorweist;
c) eine Kopie des Strafregisterauszugs nicht älter als drei Monate (ausnahmslos) ohne Eintrag oder höchstens mit einer Übertretung (keine Vergehen oder Verbrechen) vorweist;
mit Lehrabschluss (oder anerkannter und gleichwertiger Ausbildung; Anerkennung ausländischer Diplome):
e) 2 Praxisjahre (entsprechen mindestens 3200 Arbeitsstunden) im Sicherheits- und Bewachungsdienst aufweist;
oder ohne Lehrabschluss:
f) 4 Praxisjahre (entsprechen mindestens 6400 Arbeitsstunden) im Sicherheits- und Bewachungsdienst aufweist;
g) oder den eidg. Fachausweis für Personen- und Objektschutz (FPO) vorweist;
h) mindestens 22 Jahre alt ist.

  • Die TN lernen die Aufgaben und Funktionen des Fachmanns / Fachfrau für Sicherheit und Bewachung FSB kennen.
  • Die TN erhalten vertiefte Kenntnisse in allen wichtigen Arbeitsbereichen einer Sicherheitsperson theoretisch und praktisch, welche Ihnen eine einwandfreie Ausübung deren Tätigkeit ermöglichen.
  • Die TN erhalten einen Überblick über die wichtigsten Rechtsgrundlagen aus den Bereichen des Straf-, Zivil-, Strafprozess und Arbeitsrechtes, welche für die Sicherheitsbranche wichtig sind, und können ihr Handeln nach diesen ausrichten.
  • Die TN kennen die Organisation, administrative Abläufe sowie korrektes Abwickeln von Aufträgen in einer Sicherheitsfirma.
  • Die TN kennen die verschiedenen Arten von Meldungen (z.B. Rapport/Journal) und können verschiedene Vorkommnisse korrekt rapportieren.
  • Die TN können mit Hilfe von Hilfsmitteln, welche für eine Personen-, Gepäck- und Fahrzeugkontrolle eingesetzt werden können, Kontrollen im Normalzustand und bei Tatverdacht auf privatem und öffentlichem Grund durchführen.
  • Die TN kennen die Grundstandards des Qualitätsmanagements für Sicherheitsfirmen und können die entsprechenden Massnahmen durchführen.
  • Die TN wenden die Techniken der Deeskalation sowie verschiedene Kommunikationmodelle praktisch in Konfliksituationen an.
  • Die TN lernen unterschiedliche Alarm - und Löschsysteme sowie Komponente der Haustechnik kennen und können diese bedienen.
  • Die TN können im Notfall mündliche Meldungen persönlich sowie mit den Kommunikationsgeräten übermitteln.

Module

Fach 1 - Betriebskunde
- Dienstleistungen und Produktepallete
- Aufgaben und Funktionen
- Melde- und Rapportwesen
- Ausrüstung
- Arbeitsqualität und Kundenservice

Fach 2 - Rechtskunde:
- Recht Teil 1 - Grundlagen und Privates Recht
- Recht Teil 2 - Privates Recht
- Befugnisse

Fach 3 - Sozialkompetenz:
- Grundlagen der Psychologie
- Körpersprache
- Deeskalationstechniken
- Kommunikationstheorien

Fach 4 - Branchenkunde:
- Gefahrenlehre und Risikoanalyse
- Personen- und Gepäckkontrolle
- Ausweiswesen
- Verkehrsdienst
- Kommunikationsmittel (Funktechnik)
- EDV

Fach 5 - Fachkunde FSB
- Gebäudetechnik (Elektro, Wasser, Gas, Heizung, Kommunikation, Klima)
- Sicherheitstechnik (Schliessanlagen, Video, Alarmanlagen, Aussensicherung, Brandmeldeanlagen, Zuko)
- Brandschutz
- Sanitätsdienst
- Arbeitssicherheit Industrie
- Eigensicherung
- Dienstleistungen und Produktepallete
- Aufgaben und Funktionen
- Melde- und Rapportwesen
- Ausrüstung
- Arbeitsqualität und Kundenservice

Praxisaufgaben FSB

Prüfungssimulation

Den Teilnehmern steht während des Lehrgangs die E-Learning-Plattform (VSSU-Campus) zur Verfügung, auf der sie die echten Prüfungsfragen trainieren können. Die Plattform bietet auch die Möglichkeit einer Prüfungssimulation, die den aktuellen Stand der Vorbereitung anzeigt.

  • Nach der bestandenen Berufsprüfung bei VSSU erhalten Sie den eidg. anerkannten Titel "Fachmann/Fachfrau für Sicherheit und Bewachung mit eidg. Fachausweis (FSB)"
  • Sie dürfen mit besseren Chancen auf dem Arbeitsmarkt rechnen.
  • Sie können in der Sicherheitsbranche mit einem erhöhten Ansehen rechnen.
  • Die Fachkräfte werden auf dem Arbeitsmarkt gesucht und sehr geschätzt.
  • Sie haben die Möglichkeit, bei den entsprechenden Weiterbildungen Kader- oder Führungspositionen einzunehmen.

27 Tage, davon

- 23 Kurstage (08.00-12.00, 13.30-17.30)
- 1 Tag Prüfungssimulation
- 3 Repetitions-/Vertiefungstage zu den Modulen je nach Bedürfnissen der Teilnehmenden

Sfr. 4'290.00 inkl. umfangreiche Lehrmaterialien und Prüfungssimulation.

Subventionierung: Ab 01.Januar 2018 können Absolvierende von Kursen auf eidgenössische Berufsprüfungen mit Wohnsitz in der Schweiz - unabhängig vom Prüfungserfolg! - Bundesbeiträge beantragen, d.h. FSB Lehrgang wird vom Bund subventioniert.

Nähere Informationen zu der Subventionierung im Infoblatt [2'342 KB] . Im Video [19'340 KB] wird auch erklärt, wie Sie die Subventionierung erhalten

Die Prüfungsgebühren für die Eidg. Fachprüfung beim VSSU sind im Kursgeld nicht enthalten.

Für Verpflegungs- und Logiekosten ist selbst aufzukommen. Es besteht die Möglichkeit, ein feines und preiswertes Mittagessen im nah liegenden Restaurant zu reservieren. Ausserdem stehen den Teilnehmern eine Kaffeemaschine, Getränke- und Snackautomat zur Verfügung.

Den Teilnehmern stehen gratis Parkplätze auf dem Areal zur Verfügung.

2018/2019

Lehrgang Fachmann-/frau Sicherheit und Bewachung (FSB) 2018

16.- 18. Februar 2018
02.- 04. März 2018
23.- 25. März 2018
13.- 15. April 2018
04.- 06. Mai 2018
25.- 27. Mai 2018
15.- 17. Juni 2018
07. Juli 2018 Prüfungssimulation
03.-05. August 2018 Vertiefungstage
10.-11. August 2018 Vertiefungstage

Die Unterrichtszeiten sind von 8.00 bis 17.30

Detailierte Informationen zum Kurs 2018 bekommen Sie am 05.02.2018 um 20.00 Uhr im Ausbildungszentrum Uerkheim.
____________________________________________


Lehrgang Fachmann- / frau Sicherheit und Bewachung (FSB) 2019

08.- 10. Februar 2019
22.- 24. Februar 2019
22.- 24. März 2019
12.- 14. April 2019
03.- 05. Mai 2019
24.- 26. Mai 2019
14.- 16. Juni 2019
05.- 06. Juli 2019
20. Juli 2019 Prüfungssimulation
09.-11. August 2019 Vertiefungstage


Die Unterrichtszeiten sind von 8.00 bis 17.30.

Detailierte Informationen zum Kurs 2019 bekommen Sie am ersten Ausbildungstag.

Anmeldung

Vorname *
Nachname *
Strasse, Hausnummer *
PLZ, Ort *
Geburtsdatum *
E-Mail *
Telefon *
Bemerkung:
* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.

Anmeldeformular zum Verschicken

Hier finden Sie das Anmeldeformular [373 KB] zum nächsten FSB Kurs. Bitte unterschreiben Sie es und senden Sie an folgende Adresse: K-Swiss Sicherheitszentrum GmbH, Lindengutstrasse 19, 4663 Aarburg.

Wir freuen uns, Sie bei uns begrüssen zu dürfen!

Flavio F. (FSB Kurs 2018)
"Ich war mit den Referenten sehr zufrieden. Sie legten ein professionelles Auftreten an den Tag und überzeugten mit ihrem Wissen. So macht die Ausbildung Spass. Die Unterlagen waren ausreichtend und umfangreich. Sehr viele gute Fallbeispiele aus dem Leben, die Theorie wurde sehr gut erklärt und vermittelt. Die Referenten hatten viel Geduld mit uns und waren stets zuvorkommend. Die Ausbildung mit den Feuerlöschermassnahmen war excellent. Die Prüfungssimulation empfand ich als Meilenstein des Lehrganges. Sie hat mir persönlich sehr viel gebracht und wurde super umgesetzt. Auch die Mühe und Aufwand für die Prüfungssimulation ist ein Lob wert. Man bekommt definitiv etwas für sein Geld geboten. Ich dachte zu keinem Zeitpunkt der Ausbildung, dass ich zu viel gezahlt habe oder ähnliches. Das Ausbildungszentrum ist genial. Ich möchte mich für die super Zeit bei gesammten K-Swiss Team bedanken. Ich hatte eine sehr lehrreiche Zeit und viel Spass dabei. Weiter so!"
Peter D. (FSB Kurs 2018)
"Die Referenten waren alle sehr gut. Man merkte, dass alle in ihren Fächern Profis sind. Ich fand es gut, dass alle mit Beipielen aus der Praxis hantieren, das machte das Zuhören noch interessanter. Die Unterlagen waren sehr verständlich und einfach, aber gut aufgebaut. Die Theorie war sehr gut und interessant, auch die praktischen Beispiele wurden angesprochen. Auch bei der Praxis gibt es von mir nur lobende Worte. Es war TOP und ich habe viel gelernt. Für mich war jede Stunde interessant, sogar das Recht, obwohl ich am Anfang gedacht habe, das wird bestimmt eine trockene Angelegenheit. Preis-Leistung geht voll in Ordnung. Sogar günstig, wenn man sieht, was alles dahinter steckt. Es ist alles vorhanden, was für ein gutes Ausbildungszentrum benötigt wird. Bei sehr grosser Hitze werden sogar unzählige Lüfter aufgestellt, um es ertragsfähiger zu machen))). Macht einfach weiter so, es war für mich Weltklasse!"
Swetlana S. (FSB Kurs 2018)
"Ich bin mit der Ausbildung im K-Swiss Sicherheitszentrum sehr zufrieden. Das mir vermittelte Wissen kann ich gut auf die Arbeit und im Privatleben verwenden. Ich hatte viel Spass am Lernen und bin positiv überrascht, wie viel Wissen uns vermittelt wurde. Die Referenten haben sehr viel Erfahrung in der Sicherheitsbranche. Dies wurde sowie im theoretischen als auch im praktischen Teil der Ausbildung weitergegeben. Besonders der praktische Teil des Lehrganges sowie die Prüfungssimulation haben mir sehr gut gefallen, es war gut organisiert und sehr lehrreich. Ein grosses Dankeschön an alle Ausbildner. Ihr habt wirklich eine sehr gute Arbeit geleistet. Ich kann euch nur weiterempfehlen."
Urs G. (FSB Kurs 2018)
"Sehr kompetente Referenten mit hohem Fachwissen. Absolut Top und sehr hilfreich. Die Ausbildungsunterlagen sind umfangreich und ausführlich. Theorie/Praxis sind sehr gut verknüpft. Super genial, enorme "Materialschlacht", die sehr hilfreich ist. Absolut perfekt und brauchbar. Hilfsbereite Referenten, die auch versuchen jeden abzuholen und zu fördern. Top Infrastruktur. Preis-Leistung absolut passend. Kann ich nur weiter empfehlen. Besten Dank für die lehrreiche und tolle Ausbildung."
René U. (FSB Kurs 2018)
"Die Referenten sind sehr kompetent, interessant, lehrreich, sehr hilfsbereit mit grosser Erfahrung. Die Ausbildungsunterlagen sind gut, informativ, gut verständlich mit sehr vielen praktischen Beispielen. Viel Stoff in einem schnellen Tempo, aber sehr effizient. Praxis ist sehr gut, abwechslungsreich, interessant und sehr lehrreich. Besonders interessant fand ich die praktischen Arbeiten, welche auch privat von grossem Nutzen sein werden ebenso die Rechtsgrundlagen. Man bekommt viel Wissen für sein Geld! Auch mit den Pausen hat es gestimmt!"
Andreas B. (FSB Kurs 2018)
"Die Referenten sind kompetent. Die Unterlagen sind umfangreich und vollständig, enthalten alles, was man wissen muss und nicht viel überflüssiges. Die verschiedenen Praxis-Posten waren super organisiert. Die Ausbilder konnten es meist sehr detailliert erklären. Die Erfahrung von den Instrukturen war sehr hilfreich. Die detailliertn Gespräche ausserhalb der Ausbildungszeit waren sehr interessant."
Silas A. (FSB Kurs 2018)
"Die Referenten haben sehr gut unterrichtet, genau ihre Schwerpunkte. Wenn etwas unklar ist, wird es abgeklärt, bis eine Erklärung vorhanden ist. Ein bisschen viel Ausbildungsunterlagen, manche aber nicht prüfungsrelevant, aber für allgemein besseren Wissenstand. Theorie wurde sehr nahe an Praxis vermittelt. Teilweise lange Tage, aber ist notwendig. Viel Praxis, man kann aktiv seine Verbesserung sehen. Wenn man mal schlecht ist, wird man aufgebaut. Die meisten Instruktoren helfen bei Problemen gerne, wie man es besser machen kann."
Jonas R. (FSB Kurs 2018)
"Fachpersonen, grosses Know how, freundlich & fordernd (positiv). Die Ausbildungsunterlagen sind übersichtlich und zweckmässig. Interessante Lektionen. Besonders interessant waren die Brandschutzanwendungen. Gute Leistung im Verhältnis zum Preis. Infrastruktur ist top. "
Roger M. (FSB Kurs 2017)
" Die Referenten fand ich fachlich, korrekt, interessant. Die Vortragstechnik kurzweilig trotz trockenem Thema wie Recht. Die Ausbildungsunterlagen sind sehr gut dargestellt. Top! Es werden Beispiele aus der Praxis /Alltag genommen, erlebnisreich! Dadurch, dass die Fachlehrer bzw. die meisten Helfer/innen vom Fach oder aus ähnlichen Berufen kommen, ist hoher Wissenstandard vorhanden. Die Preis-Leistung ist mehr als fair. Die Ausbildungsstruktur ist top! Danke für die tolle Zeit! Ich bin gerne eine Referenz!"
Martin H. (FSB Kurs 2017)
"Alle Referenten sind Fachexperten mi dem vertieften Wissen. Die Ausbildungsunterlagen waren klar und verständlich aufgebaut. Die Theorie zusammen mit den Ausbildungsunterlagen fand ich sehr kompetent und ausführlich erklärt. Die Praxisübungen sind sehr praxis- und realitätsnah, super Infrastruktur zum Üben. Sehr fairer Preis. Die Ausbildungstage vergingen sehr schnell, was ein gutes Zeichen ist. Ich habe viel dazu gelernt, ob technisch oder social. Ideale Klassengrösse (nicht zuviele Teilnehmer)"
Adrian T. (FSB Kurs 2017)
"Die Referenten finden ich gut, sie geben gute Tipps. Ich konnte viele Sachen dazu lernen von ihnen. Die Ausbildungsunterlagen finde ich gut, klar, sehr hilfreich zum Lernen. Die Theorie mit vielen Beispielen fand ich gut. Man kann sich gut Sachen merken. In der Praxis konnte ich auch viele Sachen dazu lernen, ist immer gut, wenn man mit Fallbeispielen arbeitet. Die Infrastruktur bietet sehr viele Möglichkeiten zum Sachen üben."
Gagdas T. (FSB Kurs 2017)
"Ich fand die Referenten sehr gut, ich konnte viel durch sie lernen. Danke. Die Ausbildungsunterlagen sind sehr lehrreich. Die Theorie war recht schwer, erst durch die nähere Erklärungen vom Kursleiter verstand ich es besser. Praxis war sehr gut, sehr realistisch und sehr lehrreich. Besonders hilfreich war es, dass nicht verstandene Sachen ohne Probleme wieder nachgefragt werden konnten. Die Preis-Leistung war vollkommen recht! Das Engegement von den Kursleitern war grossartig! Das Ausbildungszentrum war stets sauber und man hatte viel Platz, um praktische Übungen zu absolvieren. Danke an K-Swiss-Team für den tollen Lehrgang. Ich konnte viel mitnehmen."
Ramon W. (FSB Kurs 2017)
"Es war sehr abwechslungsreich und sehr interessant gestalltet. In den Ausbildungsunterlagen sind sehr viel Stoff. Richtig gut verständlich und informativ. Die Theorie fand ich gut und abwechslungsreich, so man wachgeblieben ist. In der Praxis haben wir viel gemacht und ausprobiert. Die Infrastruktur vom Ausbildungszentrum fand ich Hammer, wir hatten alles und viel Platz zum Üben. Danke für alles, es war super!"
Steven F. (FSB Kurs 2017)
"Die Referenten haben einen guten Wissensstand, gehen auf die Bedürfnisse der Teilnehmer ein. Es gab viele Praxis-Möglichkeit durch umfangreiche Infrastruktur"
Ilyas C. (FSB Kurs 2017)
"Die Referenten sind top, für jedes Fach spezifische Spezialisten. Die Ausbildungsunterlagen sind sehr hochwertig und detailliert. Realistische Ausbildung sehr intensiv."
René S. (FSB Kurs 2017)
"Die Ausbildungsunterlagen waren lehrreich. In der Praxis hatten wir gute Beispiele. Besonders gefallen mir die Brandmeldeanlagen und Gebäude-Übungen allgemein. Die Preis-Leistung ist sehr gut."
Daniel D. (FSB Kurs 2015)
"Die Refenten haben mich auf ganzer Linie überzeugt. Sie hatten tiefes und breites Fachwissen. Die Unterlagen sind sehr gut strukturiert und sehr ausführlich. Die Utensilien wie Alarmanlagen, Löschmittel usw. aus dem Alltag fand ich super. Aus meiner Erfahrung aus anderen Kursen kann ich guten Gewissens behaupten, dass Preis-Leistungsverhältnis top ist. Ich werde das K-Swiss-Sicherheitszentrum als Topadresse für Ausbildung im Bereich der privaten Sicherheit weiter empfehlen."
Nicole S. (FSB Kurs 2015)
"Das Fachwissen der Instuktoren ist enorm gross. Selbst komplizierte Dinge wurden so simpel wie möglich erklärt. Ausbildungsunterlagen sind gut zusammengefasst. Trotz des zum Teil trockenen Theoriestoffes wurde alles daran gesetzt, es so angenehm wie möglich zu machen. Die Praxis war das Highlight der Ausbildung. Auch hier hat die Kompetenz der Instruktoren, die Showeinlagen und das Drillen höchst möglichen Lernerfolg gefördert. Der Aha Effekt, wenn man Dinge nicht nur erzählt, sondern vorgezeigt und selber probiert wird. Für diesen Preis hätte ich nicht so viel erwartet, es wurde definitiv an nichts gespart. Es ist gut, dass verschiedene Kulissen und Räume zur Verfügung stehen. "
Martin L. (FSB Kurs 2015)
"Alle Referenten geben sich grosse Mühe, ihre Fachgebiete sehr gut zu erklären, was sie alle sehr gut vermittelt haben. Die Ausbildungsunterlagen sind sehr gut und verständlich verfasst mit vielen guten Beispielen und ausführlichen Beschreibungen. Die Praxis war ausführlich und sehr lehrreich übermittelt worden. Die Preis-Leistung ist super. Es wird sehr viel Wissen weiter gegeben. Ideale Räumlichkeiten zum Üben, super ausgerüstet mit viel Aufwand. Sehr empfehlenswerter Lehrgang. Vielen Dank."
Stefan B. (FSB Kurs 2015)
"Referenten haben sehr gute Fachkenntnisse und sehr gut auf die Fragen eingegangen. Sehr angenehme Personen. Ausbildungsunterlagen waren sehr informativ und verständlich erklärt. Es wurde mit vielen Fallbeispielen gearbeitet, was auch schwer lernbare Fächer attraktiv machte. Die Prüfungssimulation fand ich sehr gut. Besonders interessant fand ich Verkehr, Sanitätsdienst, Gebäudekontrolle, Sozialkompetenz. Die Preis-Leistung stimmt. Infrasturktur erfüllt vollkommen alle Anforderungen."
Sybille F. (FSB Kurs 2015)
"Die Referenten sind motiviert udn aufgestellt, so ist ihnen das Vermitteln der zum Teil trockenen Materien sehr gut gelungen. Die Ausbildungsunterlagen sind sehr ausführlich und verständlich. Praxis kann ich nur loben. Wir durften alles ausprobieren. Das Brandschutztheater war mir sehr bleibend. Hilfreich waren immer wieder die Wiederholungen. Es kamen so mehr Infos zum Vorschein. Die Grösse der Teilnehmerzahl fand ich gut. Die Infrastruktur ist sehr gut für diese Ausbildung geeignet. Man kann sich zum Lernen auch alleine zurückziehen. Ich traute mich auch Fragen stellen. Ich fühlte mich sehr wohl. Danke für diese tolle lehrreiche Zeit!"
Pasquale V. (FSB Kurs 2015)
"Die Referenten sind vom Fach mit genügend Wissen und Erfahrung. Theorie ist ausgleichend mit Praxis. Praxis fand ich toll. Die Zwischenprüfung war interessant. Man sieht, wie es abläuft und wo man steht. Sehr hilfreich."
Imad Z. (FSB Kurs 2015)
"Ich habe vieles Neues erlebt und es hat mir gut gefallen. Die Theorie war voll informativ mit allem, was ein FSB braucht. Wir haben gute Übungen mit geduldigem Leiter gehabt. Das Team war professionell und geduldig. Ich bedanke mich beim Team für die familiäre Atmosphäre während des Kurses. Es war toll euch kennenzulernen."
Rony S. (FSB Kurs 2014)
"Cooles Ausbildungsangebot mit motiviertem Team. Die Kursleiter haben ihr Fachwissen im theoretischen wie im praktischen Teil mit Beispielen motivierend rübergebracht. Sie gehen auf Wünsche den Teilnehmern ein. Herzlichen Dank. Hoher Wissensstand und Vermittlung. Umfangreiche Kursunterlagen. Praxis super, in aller Form top. Nur zu empfehlen. Alles professionell und genial aufgebaut. Besonders interessant fand ich praktische Arbeiten, Theorie mit Beispielen und Zeichnungen. Harte aber faire Beurteilung und Notengebung. Nur zu empfehlen."
Jens M. (FSB Kurs 2014)
"Die sehr kompetenten Referenten haben mir auf interessante und sympatische Art ihr Wissen vermitttelt. Die Unterlagen haben alle nötigen Informationen. Ich hatte viele "Aha" Erlebnisse und konnte mein Wissen theoretisch vertiefen. Die Praxiserfahrung haben die Theorie mit dem Tagesgeschäft bestens auf einander abgestimmt. Der Kurs wird mir die Zukunft einfacher macher, habe sehr viel profitieren können."
Peter B. (FSB Kurs 2014)
"Für mich war dieser Kurs ein Vollerfolg, kann ihn allen empfehlen. Besten Dank"
Marcel S. (FSB Kurs 2013)
"Die K- Swiss Sicherheitsschule war für uns der Schlüssel zum Erfolg. Durch die versierten und kompetenten, dennoch menschlichen Dozenten und Lehrkörper wurde uns ein fundiertes und weitreichendes Wissen vermittelt, welches nicht nur über den prüfungsrelevanten Teil berichtete. Durch weitreichende und zielsichere Schulungsunterlagen, erhielten wir Wissen, auf welches wir im Berufsalltag zurückgreifen können. Durch die sehr intensive und praxisorientierte Schulung erlernten wir auch in Szenarien die Professionalität zu bewahren, welche die Situation erforderte. Die theoretische Schulung des K- Swiss Sicherheitszentrums deckt nicht nur ein breites Spektrum an Wissen ab, es vermittelt den Lehrstoff vertieft und nachhaltig. Durch das geschaffene Umfeld und Infrastruktur im Sicherheitszentrum ist es möglich, praxisnahe Ereignisse zu simulieren, um diese möglichst authentisch wieder zu geben. Die Nachhaltigkeit der Schulungen und auch der persönliche Kontakt sowie die weitergehende Unterstützung begleiten uns heute noch."